„Ein Gespräch stiften“ auf WDR 3


Am 22. Juni fand im Haus der Stiftungen NRW in Düsseldorf eine Podiumsdiskussion der Reihe „Ein Gespräch stiften“ statt, die vom WDR aufgezeichnet wurde und nun gesendet wird:

Am Sonntag, 18. September 2016 um 19.05 Uhr wird sie im Rahmen der Sendung FORUM von WDR 3 übertragen.

In diesem Gespräch, das am 22. Juni im Haus der Stiftungen NRW stattfand, diskutierten die Teilnehmer mit Peter Grabowski über die Kunst im Spannungsfeld zwischen Ästhetik, Markt und Gesellschaft.


Dabei waren:

Vera Drebusch, Förderpreisträgerin des Landes NRW für junge Künstlerinnen 2015

Prof. Barbara Welzel, Lehrstuhl für Kunstgeschichte der TU Dortmund

Prof. Kurt Mehnert, Rektor der Folkwang Universität der Künste und

Prof. Reinhart von Gutzeit, Vorsitzender des Kunsthochschulbeirates NRW


Peter Grabowski


Weitere Informationen hier.