Wiederwahl durch Kuratorium


Dr. Fritz Behrens geht als Präsident der Kunststiftung NRW in seine zweite Amtszeit. Am heutigen Freitag wurde er in der Sitzung des 25-köpfigen Kuratoriums der Stiftung unter Vorsitz von Ministerpräsidentin Hannelore Kraft für weitere fünf Jahre einstimmig in seinem Ehrenamt bestätigt.


Foto: Adrian Bedoy


Behrens, zwischen 1986 und 2005 Regierungspräsident in Düsseldorf, Justizminister, Minister für Inneres und Justiz sowie Innenminister des Landes NRW, gilt als versierter Kenner der Kunst- und Kulturszene und Wegbereiter einer international orientierten regionalen Kulturpolitik in Nordrhein-Westfalen.


Charakterisiert wird die Präsidentschaft von Fritz Behrens im Zusammenwirken mit Dr. Ursula Sinnreich als Generalsekretärin durch eine Öffnung der Stiftung nach Außen, getragen von dem Bewusstsein, dass Förderung heute nicht allein in der Vergabe finanzieller Mittel bestehen kann, sondern vor der großen Herausforderung steht, die Anliegen und Fragen der Kunst in die Mitte von Politik und Öffentlichkeit zu tragen.